# 12 magische Mottos: April & Mai

Da bin ich wieder. 🙂

Es war viel los in den letzten Wochen bei mir, so dass ich nicht dazu gekommen bin, was schönes zu fotografieren. Bevor ich morgen in den Pfingsturlaub abhaue, hier noch ein *nachreich* – April-Bild und drei Mai-Fotos:

Licht & Schatten

26306769854_78b0e06557_k

Der junge Jakobspilger auf dem Weg nach Südfrankreich am 9. Mai.

Mittlerweile hat er die Pyrenäen überwunden und wandert zurzeit Richtung Larrasoana. Irgendwann wird er in Santiago de Compostela ankommen.

***

Die ersten Blüten

Mein Lieblingsmotiv: der Islandmohn, heute im Park Planten un Bloomen / Hamburg fotografiert.

In meinem Garten wachsen zurzeit ganz viele Mohnblumen. Auf die ersten Blüten muss ich jedoch noch warten, sie  werden erst im Juni kommen.

***

Paleicas Projekt, die 12 magischen Mottos:

 Ein schönes Pfingstwochenende wünsche ich Euch allen!

6 Kommentare zu # 12 magische Mottos: April & Mai

  1. Schön das du wieder da bist😊, hab einen tollen Urlaub 😎und danke für die großartigen Fotos 🤗

  2. wunderschoene Bilder und einen herrlichen Urlaub wuensche ich dir auch und shcoene Feiertage

  3. ich bin ja sehr verliebt in mohnblumen und hoffe jedes jahr auf DAS foto. heuer hab ich schon ein paar gemacht. deine sind acuh ganz wundervoll!

  4. Willkommen zurück! Und dann gleich mit diesem wunderschönen Schattenbild. Das ist wirklich der Hammer, besser gehts nicht 😉 Und Deine Blüten? Das ist ja eine Deine Stärken, die sind wie immer einfach nur genial 😉

  5. Hallo. 🙂

    Wieder wunderbare Fotos. Der Pligerschatten… Irgendwie mußte ich an Karl Valentin denken.

    Liebe Grüße,
    Frank

  6. Dein Nachreichbild ist klasse – auch, dass du wohl noch Kontakt zu der Person hast. Ganz schön viel zu wandern bis Santiago de Compostela. Den feineren Islandmohn in seinen vielen Farben mag ich auch gerne.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: